Sven Mislintat zufolge wird der Transfer von Anastasios Donis nicht mehr lange auf sich warten lassen. „Wir werden es sehen, vielleicht Montag oder Dienstag“, antwortet der Sportdirektor des VfB Stuttgart auf die Frage des ‚SWR‘, wann der Wechsel des Griechen offiziell verkündet wird.

Donis wartet seit Wochen darauf, dass sich die Schwaben mit einem Interessenten einigen. Allem Anschein nach wird der Angreifer nun nach Italien zurückkehren. Der FC Genua macht wohl das Rennen. Dem VfB winkt eine zweistellige Millionenablöse.