Der VfL Wolfsburg muss in den nächsten Wochen auf Admir Mehmedi verzichten. Wie der Bundesligist mitteilt, hat sich der Schweizer beim Länderspiel gegen Irland (2:0) einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Zur genauen Ausfallzeit macht der Klub keine Angaben.

Mehmedi stand zuletzt immer wieder in der Startelf der Niedersachsen. Insgesamt kommt er in dieser Saison auf sieben Pflichtspieleinsätze, in denen er zweimal traf und zweitere weitere Treffer vorlegte.