Der FC Liverpool sorgt am heutigen Freitag für einen Paukenschlag. Wie die Reds verkünden, hat Jürgen Klopp seinen Vertrag beim amtierenden Champions League-Sieger langfristig bis 2024 verlängert. Das bisherige Arbeitspapier wäre 2022 ausgelaufen. Einem Medienbericht zufolge beläuft sich Klopps Jahressalär auf rund zehn Millionen Euro.

Auch Peter Krawietz und Pepijn Lijnders, die Assistenten des 52-Jährigen, unterschreiben neue Verträge. „Wir lieben es hier. Das ist der wichtigste Grund. Es ist ein wundervoller Klub und wir fühlen uns hier zu Hause“, erklärt Klopp, der zur Krönung am heutigen Donnerstag zum Manager des Monats in der Premier League gewählt wurde.

Die Verlängerung kommt zum aktuellen Zeitpunkt durchaus überraschend. Zuletzt hatte Klopp immer wieder durchblicken lassen, dass er eine Pause einlegen möchte, wenn sein aktuelles Arbeitspapier ausläuft. Diese zögert er nun um zwei weitere Jahre hinaus.