Götze-Transfer: Zwei Konkurrenten für die Eintracht

Eintracht Frankfurt würde gerne Mario Götze an Bord holen. Der Weltmeister von 2014 hat aber auch andere Optionen. Wohin geht die Reise?

Mario Götze (PSV Eindhoven) bei einer Pressekonferenz
Mario Götze (PSV Eindhoven) bei einer Pressekonferenz ©Maxppp

Benfica Lissabon schien der Verpflichtung von Mario Götze zuletzt schon recht nahe. Roger Schmidt macht sich beim portugiesischen Traditionsklub dafür stark, dass der feine Techniker ihm von der PSV Eindhoven nach Lissabon folgt. Aber auch Eintracht Frankfurt hat seinen Hut in den Ring geworfen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie die ‚Bild‘ berichtet, traf sich Sportvorstand Markus Krösche zuletzt persönlich mit dem 30-Jährigen, um ihn von einer Rückkehr in die Bundesliga zu überzeugen. Und noch ein dritter Verein macht sich offenbar Hoffnungen auf den Zuschlag.

Dem Boulevard-Blatt zufolge will auch Inter Miami Götze unter Vertrag nehmen. Der offensive Mittelfeldspieler darf Eindhoven für festgeschriebene vier Millionen Euro verlassen. Eine Entscheidung, wo er nächste Saison spielen wird, scheint noch nicht gefallen.

Weitere Infos

Kommentare