Kiel: Bartels möchte nochmal angreifen

Holstein Kiel-Rückkehrer Fin Bartels möchte seine Laufbahn an alter Wirkungsstätte nicht nur ausklingen lassen. Das betont der 33-jährige Flügelstürmer in einem Interview mit ‚Transfermarkt.de‘: „Ich bin hergekommen, um fit zu sein und meine Qualitäten mitzubringen, so dass wir zusammen erfolgreichen Fußball spielen. Das wird das Ziel für die komplette Laufzeit sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Rückkehr nach Kiel, wo er im Jahr 2005 debütiert hatte, war für Bartels eine Herzensangelegenheit. „Es war immer mein Traum, Richtung Ende der Karriere noch mal in die Heimat gehen zu können, um dort ein bisschen fußballromantisch den Kreis zu schließen“, so der Ex-Bremer. An ein Karriereende nach seinem Vertragsende 2022 möchte Bartels aber noch nicht denken: „Das sehen wir, wenn es soweit ist. Jetzt bin ich Feuer und Flamme, habe Bock und merke, dass es super funktioniert.“

Weitere Infos

Kommentare