Gray zurück nach England

Kaum da, schon wieder weg. Der FC Everton holt Demarai Gray von Bayer Leverkusen.

Demarai Gray ärgert sich über eine vergebene Chance
Demarai Gray ärgert sich über eine vergebene Chance ©Maxppp

Das Kapitel Bayer Leverkusen ist für Demarai Gray schon wieder beendet. Bereits nach einem halben Jahr geht es für den Engländer zurück in seine Heimat zum FC Everton. Gray unterschreibt einen Vertrag bis 2024 plus Option auf eine weitere Saison.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Vernehmen nach kostet der 25-jährige Flügelspieler eine Ablöse von 1,75 Millionen Euro. Leverkusen hatte im Winter zwei Millionen an Leicester City gezahlt.

In Deutschland kam Gray nicht wie erhofft zurecht. In zehn Einsätzen in der Rückrunde gelangen dem Rechtsfuß ein Tor und zwei Vorlagen. Über die Rolle des Rotationsspielers kam der Flügelflitzer nie hinaus.

Weitere Infos

Kommentare