United verlängert mit Fosu-Mensah

Timothy Fosu-Mensah (r.) spielt seit 2014 für Manchester United
Timothy Fosu-Mensah (r.) spielt seit 2014 für Manchester United ©Maxppp

Manchester United steht vor der Verlängerung mit Timothy Fosu-Mensah um ein weiteres Jahr. Wie die ‚Manchester Evening News‘ berichten, ziehen die Red Devils damit die vereinsseitige Option. Eine offizielle Bestätigung des Klubs steht noch aus.

Fosu-Mensah verpasste einen Großteil der Saison wegen einer Kreuzbandverletzung. In der Rückrunde stand der 22-jährige Rechtsverteidiger in zwei Spielen der U23 auf dem Platz. Sein letzter Profi-Einsatz für Manchester absolvierte der Niederländer im Mai 2017. Die Verlängerung des Arbeitspapiers schützt daher wohl vorrangig die wirtschaftlichen Interessen des Vereins.

Weitere Infos

Kommentare