Union: Neuer Vertrag für Fischer?

Urs Fischer steht bei Union Berlin an der Seitenlinie
Urs Fischer steht bei Union Berlin an der Seitenlinie ©Maxppp

Bei Union Berlin hofft man auf eine Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Urs Fischer. Geschäftsführer Oliver Ruhnert sagt im ‚kicker‘ über dessen 2021 auslaufenden Kontrakt: „Klar ist, dass alle im Klub die Arbeit des Trainerteams um Urs Fischer total schätzen. Wir haben die feste Absicht, die Zusammenarbeit fortzusetzen.“ Fischer steht seit 2018 bei Union an der Seitenlinie. Derzeit belegen die Köpenicker einen starken sechsten Tabellenplatz.

Unter der Anzeige geht's weiter

Über seine eigene Zukunft sagt Ruhnert: „Ich fühle mich grundsätzlich hier sehr wohl. Von daher spricht für beide Seiten nicht zwingend etwas dafür, das zu beenden. Trotzdem gibt es eine Überlegung, wie lange ich von zu Hause wegbleibe und ob ich sage: Wir haben viel zusammen erreicht, aber jetzt mache ich vielleicht noch mal was anderes.“

Weitere Infos

Kommentare