Kimmich-Verlängerung steht bevor – Updates zu Ribéry und Sabitzer

Die Vertragsverlängerung von Joshua Kimmich beim FC Bayern steht kurz bevor. Außerdem gibt Bayern-Chef Oliver Kahn Updates zu Franck Ribéry und Marcel Sabitzer.

Die Planungen in München nehmen Form an
Die Planungen in München nehmen Form an ©Maxppp

Beim FC Bayern stehen noch geschäftige Tage bis zum Ende der Transferperiode an. Neben potenziellen Neuverpflichtungen hat der Rekordmeister die Vertragsverlängerungen von Joshua Kimmich und Leon Goretzka ganz oben auf der Agenda.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie ‚Sky‘-Reporter Torben Hoffmann berichtet, steht die offizielle Verkündung von Kimmichs Vertragsverlängerung kurz bevor. Am heutigen Dienstag oder am morgigen Mittwoch soll demzufolge bekanntgegeben werden, dass der defensive Mittelfeldspieler einen dem Vernehmen nach bis 2026 gültigen Kontrakt beim Rekordmeister unterzeichnet hat.

Franck Ribéry & Marcel Sabitzer

Zuletzt kamen auch Gerüchte über eine mögliche Rückkehr von Franck Ribéry auf. Der französische Routinier spielt in den Planungen der Bayern allerdings keine Rolle, wie Bayern-Boss Oliver Kahn auf einem Sponsorentermin vermeldet. „Wir denken nicht über einen Transfer von Franck Ribéry nach“, zitiert die ‚tz‘ den ehemaligen Torhüter der Bayern.

Etwas zurückhaltender äußerte sich Kahn zu Marcel Sabitzer von RB Leipzig. „Beim FC Bayern werden immer viele Namen und Spieler gehandelt. Ich möchte das heute nicht kommentieren“, so der 52-Jährige. Berichten zufolge steht Sabitzer bei den Bayern hoch im Kurs. Zuvor will der FCB allerdings Corentin Tolisso verkaufen, um den notwendigen finanziellen Spielraum zu schaffen.

Weitere Infos

Kommentare