Premier League kehrt Mitte Juni zurück

In Deutschland rollt der Ball bereits, in Spanien wurde die geplante Fortsetzung ebenfalls bekanntgegeben. Die englische Liga zieht nun nach.

Die Premier League bewegt sich in Richtung Normalität
Die Premier League bewegt sich in Richtung Normalität ©Maxppp

Die englische Premier League wird zeitnah wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Die britische Regierung hatte angekündigt, dass Sportveranstaltungen im Juni ohne Zuschauer stattfinden können. Nun teilt die Premier League offiziell, dass der Ligabetrieb ab dem 17. Juni unter Ausschluss von Fans fortgesetzt wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit den Nachholspielen Aston Villa gegen Sheffield United sowie Manchester City gegen den FC Arsenal soll es mittwochs wieder losgehen. Am darauffolgenden Freitag ist dann die Fortsetzung des regulären Betriebs mit dem 30. Spieltag angedacht.

Die englische Liga pausiert seit dem 13. März, insgesamt 92 Spiele stehen noch aus. Bereits am 19. Mai hatten alle 20 Vereine das Training in kleinen Gruppen gestartet. Insbesondere der FC Liverpool dürfte sich über die Fortsetzung freuen, da die Reds kurz vor dem ersten Gewinn der ersten Meisterschaft seit 30 Jahren stehen.

Weitere Infos

Kommentare