Uphoff heuert in Freiburg an

Benjamin Uphoff wechselt vom Karlsruher SC zum SC Freiburg. Der Schlussmann kommt ablösefrei in den Breisgau.

Benjamin Uphoff verlässt den KSC
Benjamin Uphoff verlässt den KSC ©Maxppp

Der Wechsel von Benjamin Uphoff vom Karlsruher SC zum SC Freiburg ist in trockenen Tüchern. Die Breisgauer geben offiziell bekannt, dass der 26-Jährige fortan dem Kader angehört. Uphoffs Vertrag beim KSC war Ende Juni ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Benjamin kommt direkt aus der Spielpraxis und hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich über die 3. Liga und die 2. Bundesliga weiterentwickelt und stabilisiert. Benjamin ist breit aufgestellt in seinen Fähigkeiten und wir gehen fest davon aus, er ist bei uns am richtigen Platz um sich auch in der Bundesliga zu beweisen“, sagt SCF-Sportdirektor Klemens Hartenbach.

Der 1,92 Meter große Torwart kam in der vergangenen Spielzeit auf 34 Spiele und musste 56 Mal hinter sich greifen. Nach dem Wechsel von Stammkeeper Alexander Schwolow (28) zu Hertha BSC wird sich Uphoff künftig mit Mark Flekken (27) um einen Stammplatz im Tor messen.

Weitere Infos

Kommentare