Mourinho zurück in die Premier League?

Erst im Frühjahr ließ José Mourinho die Premier League hinter sich. Englische Medien spekulieren nun über eine Rückkehr auf die Insel.

José Mourinho steht seit dieser Saison in Rom an der Seitenlinie
José Mourinho steht seit dieser Saison in Rom an der Seitenlinie ©Maxppp

Seit Ende September wartet der FC Everton auf einen Sieg in der Premier League. Die Toffes, auf Platz 14 abgerutscht und allmählich in bedrohlicher Nähe zur Abstiegszone, haben sechs der vergangenen sieben Partien verloren. Am Mittwoch setzte es eine 1:4-Schlappe im Derby gegen den FC Liverpool.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Luft vor dem Spiel gegen den FC Arsenal (Montag, 21 Uhr) wird somit vor allem für Trainer Rafael Benítez dünner. Der 61-jährige Spanier hatte erst zu Saisonbeginn übernommen, über mögliche Nachfolger wird schon diskutiert.

Rom oder Everton?

Einem Bericht des ‚Daily Mirror‘ zufolge ist José Mourinho ein Kandidat beim FC Everton. Die Engländer seien zuversichtlich, dass The Special One einer Rückkehr auf die Insel trotz seines Vertrags bei der AS Rom offen gegenüberstünde.

In der Premier League hat Mourinho bereits den FC Chelsea, Manchester United und Tottenham Hotspur trainiert. Seit dem Sommer coacht der 58-jährige Portugiese in der italienischen Hauptstadt, steht mit der Roma aktuell auf Platz fünf der Serie A.

Weitere Infos

Kommentare