Leipzig verpflichtet Schlager

RB Leipzig bastelt an einer schlagfertigen Truppe für die kommende Saison. Vom VfL Wolfsburg kommt Xaver Schlager nach Sachsen.

Xaver Schlager im Einsatz gegen RB Leipzig
Xaver Schlager im Einsatz gegen RB Leipzig ©Maxppp

RB Leipzig bedient sich bei der Bundesliga-Konkurrenz. Mit Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg verstärken die Sachsen den Kader für die bevorstehende Saison. Der Mittelfeldspieler unterzeichnet in Leipzig einen langfristigen Vertrag bis 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dem Vernehmen nach zahlt der Champions League-Teilnehmer zwölf Millionen Euro an die Wölfe, um den 24-Jährigen aus seinem noch bis 2023 laufenden Vertrag zu kaufen. Für die Niedersachsen stand Schlager in 81 Pflichtspielen auf dem Rasen, nun beginnt für den österreichischen Nationalspieler ein neues Kapitel in seiner Bundesliga-Karriere.

Bereicherung „auf und neben dem Platz“

Schlager sagt: „RB Leipzig ist ein absoluter Top-Verein in Deutschland, der durchgehend international spielen will und mit dem DFB-Pokal inzwischen seinen ersten Titel errungen hat. Daher bin ich sehr glücklich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und ich mich hier weiter entwickeln kann.“

Leipzigs Technischer Direktor Chrisopher Vivell erklärt: „Schlager ist ein zweikampfstarker und laufintensiver Mittelfeldspieler, der unsere Spielphilosophie nicht nur kennt, sondern über Jahre hinweg verinnerlicht hat. Xaver wird uns auf und neben dem Platz bereichern. Auf dem Platz, da er als spielintelligenter Box-to-Box-Spieler gute Entscheidungen trifft und wir mit ihm als technisch versiertem Linksfuß die Variabilität im Mittelfeld zusätzlich erhöhen. Und neben dem Platz, weil Xaver absolut verlässlich ist, eine sehr gute Mentalität mitbringt und so als Typ eine Mannschaft verstärkt. “

Weitere Infos

Kommentare