Offiziell Bundesliga

Wolfsburg löst Kruse-Vertrag auf

von David Hamza - Quelle: vfl-wolfsburg.de
1 min.
Wolfsburg löst Kruse-Vertrag auf @Maxppp

Max Kruse ist nicht länger Spieler des VfL Wolfsburg. Wie der Bundesligist offiziell mitteilt, wurde der bis Ende Juni 2023 datierte Vertrag mit dem 34-jährigen Offensivspieler mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Sportdirektor Marcel Schäfer sagt: „In offenen und ehrlichen Gesprächen sind wir übereingekommen, dass diese Lösung für alle Beteiligten am besten ist. Wir wünschen Max auf seinem weiteren Weg alles Gute.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon im September wurde Kruse beim VfL aussortiert. Trainer Niko Kovac erklärte damals: „Wir verlangen von jedem Spieler eine hundertprozentige Identifikation und Konzentration mit Fokus auf den VfL. Das Gefühl hatten wir nicht mit Max. Von daher war er nicht dabei und wird auch in Zukunft dann nicht dabei sein.“ Wohin es Kruse nun zieht, ist noch nicht bekannt.

Lese-Tipp SV Werder: Neue Details zum Philipp-Deal
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter