Gerücht: Bayern kontaktiert Cavani

Edinson Cavani ist einer der prominentesten vereinslosen Spieler auf dem Markt. Einem Medienbericht zufolge hat sich der FC Bayern nach dem Torjäger erkundigt.

Edinson Cavani im Trikot von PSG
Edinson Cavani im Trikot von PSG ©Maxppp

Der FC Bayern hat angeblich Kontakt zu Edinson Cavani hergestellt. Einem Bericht des französischen Portals ‚Le10Sport‘ zufolge erkundigte sich der Deutsche Meister beim Bruder des 33-jährigen Torjägers nach dessen Situation.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachdem Cavanis Vertrag bei Paris St. Germain am 30. Juni nach sieben Jahren und 200 Toren ausgelaufen war, ist der Uruguayer derzeit vereinslos. Zuletzt war Cavani auch mit zahlreichen anderen Klubs in Verbindung gebracht worden. Benfica Lissabon teilte am Mittwochnachmittag mit, sich nicht in Gesprächen mit dem Routinier zu befinden.

FT-Meinung

unlikely

Bei den Bayern ist Robert Lewandowski auf der Mittelstürmer-Position unangefochten. Eine Cavani-Verpflichtung als Backup würde die Qualität im Kader fraglos erhöhen, allerdings auch die Entwicklung des erst 19-jährigen Joshua Zirkzee ausbremsen. Zudem verdiente Cavani in den vergangenen Jahren in Sphären, die weit über das herkömmliche Salär eines Ergänzungsspielers hinausgehen. Ob er sich mit einer solchen Rolle überhaupt zufrieden geben würde, ist darüber hinaus mehr als unklar.

Weitere Infos

Kommentare