Hancko auf dem Sprung zu Atletico?

von Jan Klein Reesink - Quelle: Marca
1 min.
david hancko 2324 @Maxppp

Atlético Madrid bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison und hat sich als Transferziel David Hancko von Feyenoord Rotterdam ausgeguckt. Laut der spanischen Tageszeitung ‚Marca‘ soll der slowakische EM-Teilnehmer den Kaderplatz als linker Innenverteidiger der Dreierkette von Mario Hermoso einnehmen, der den Verein ablösefrei im Sommer verlassen wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Hancko besticht vor allem durch seine körperliche Fähigkeit, Zweikämpfe zu gewinnen und seine Flexibilität, denn er kann sowohl Innen- als auch Außenverteidiger spielen. Der 26-Jährige ist eigentlich noch bis 2028 vertraglich an Feyenoord gebunden. In der abgelaufenen Saison war er für einen Verteidiger sehr torgefährlich und erzielte in 34 Spielen in der Eredivisie fünf Tore und bereitete zudem noch zwei Treffer vor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter