Wende im Transferpoker: Schalke vor Skarke-Leihe

von Lukas Rauer - Quelle: Bild
1 min.
Wende im Transferpoker: Schalke vor Skarke-Leihe @Maxppp

Im Transferpoker um Tim Skarke von Union Berlin bahnt sich eine spektakuläre Wende an. Der Offensivspieler steht nun doch vor einem Engagement beim FC Schalke 04.

Eigentlich war der Wechsel von Tim Skarke von Union Berlin zum FC Schalke 04 bereits geplatzt. Als Grund gaben ‚Sky‘ und ‚WAZ‘ sowohl gescheiterte Ablöseverhandlungen zwischen den Königsblauen und den Eisernen als auch auch ein Wechselveto von Trainer Urs Fischer an.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun steht der Wechsel des 26-Jährigen zu den Knappen scheinbar doch bevor. Die ‚Bild‘ berichtet, dass der derzeitige Tabellenletzte den Offensivspieler bis zum Sommer ausleiht. Zudem besitze Schalke eine Kaufoption, die für die erste und zweite Liga gültig sei.

Lese-Tipp Weitere Enthüllungen zur Isco-Posse – neuer Klub gefunden?

Nach Angaben der Boulevardzeitung lassen sich die Gelsenkirchener die Leihe bis zum Sommer 250.000 Euro kosten. Noch am heutigen Montagabend solle Skarke seinen Medizincheck bei den Schalkern absolvieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Update (19:46 Uhr): Auch ‚Sport1‘ berichtet von dem nahenden Deal. Skarke absolviere in diesem Moment seinen Medizincheck. Zunächst handle es sich um eine Leihe.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter