Obi Mikel macht Schluss

von Tom Dubey
Obi Mikel macht Schluss @Maxppp

Der ehemalige nigerianische Nationalspieler John Obi Mikel beendet seine Karriere. Wie der 35-Jährige über seinen Instagram-Kanal bekanntgibt, wird er nach 18 Profijahren seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Deren elf verbrachte der Mittelfeldspieler beim FC Chelsea in der Premier League und kommt dabei auf 372 Pflichtspiele für die Londoner.

Unter der Anzeige geht's weiter

Obi Mikel blickt zufrieden auf seine Karriere zurück: „Ich bin sehr stolz auf alles, was ich erreichen konnte und vor allem auf den Menschen, zu dem ich über die Zeit wurde.“ Die Titelsammlung des zweimaligen WM-Teilnehmers liest sich gut. Am Ende stehen zwei englische Meisterschaften, vier Pokalsiege sowie die Champions- und Europa League zu Buche. „Das ist kein Abschied, sondern der Start einer neuen Reise“, schließt der Nigerianer seine Mitteilung.

Lesen Keine vorzeitige Chelsea-Rückkehr: Hudson-Odoi fest eingeplant
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter