Entscheidung offenbar gefallen: Huntelaar gibt Schalke-Comeback

Was sich vor wenigen Tagen wohl nicht einmal die kühnsten Fans im Traum hätten vorstellen können, wird wohl nächste Woche schon Realität. Klaas-Jan Huntelaar hat sich offenbar für eine Rückkehr zum FC Schalke 04 entschieden.

Klaas-Jan Huntelaar geht für Ajax auf Torejagd
Klaas-Jan Huntelaar geht für Ajax auf Torejagd ©Maxppp

Der FC Schalke 04 bekommt offenbar seinen Hoffnungsträger Klaas-Jan Huntelaar. Einem Bericht der ‚Bild‘ zufolge hat sich der 37-jährige Angreifer von Ajax Amsterdam entschieden, zu den Königsblauen zurückzukehren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Noch am heutigen Sonntagabend soll Schalkes Klubikone die Entscheidung offiziell bekanntgeben. Zunächst will Huntelaar noch im heutigen Spitzenspiel gegen Feyenoord Rotterdam seine letzte Partie im Ajax-Dress bestreiten.

Am Freitag sagte der Routinier gegenüber ‚ESPN‘: „Es ist eine schwierige Entscheidung für mich. Ich habe lange für Ajax gespielt. Ajax und Schalke sind die Vereine, die ich am meisten schätze. Schalke ist in Not. Und Schalke braucht mich vielleicht etwas mehr – es ist eine Bauchentscheidung.“

Die Königsblauen würden für den Abstiegskampf trotz des gehobenen Alters einen Huntelaar in Topform bekommen. In elf Ligaspielen gelangen dem Bundesligatorschützenkönig von 2011/12 sieben Treffer. Erst unter der Woche schnürte der Niederländer als Joker in der Nachspielzeit noch einen Doppelpack gegen Twente Enschede (3:1).

Weitere Infos

Kommentare