Freiburg-Funktionäre verzichten auf Gehalt

Oliver Leki hat bestätigt, dass die Führungsetage des SC Freiburg in der Coronakrise auf Gehalt verzichten wird. „Für Jochen Saier (Sportvorstand, Anm. d. Red.) und mich als Vorstände war klar, dass wir unseren Beitrag in dieser Krise leisten und mit dieser Einstellung vorangehen“, bestätigt der Finanzchef des Bundesligisten gegenüber der ‚Badischen Zeitung‘, „das Gleiche gilt für Sportdirektor Klemens Hartenbach und das gesamte Trainerteam.“

Dem Vorbild der Funktionäre werden wohl auch die Profis folgen. Eine abschließende Entscheidung steht aber noch aus: „Aus dem Profikader gibt es bereits positive Signale. Da müssen wir noch abschließende Gespräche führen. Ich bin zuversichtlich, dass wir einen Konsens finden.“

Weitere Infos

Kommentare