FC Chelsea: Lampards Wunschelf für die nächste Saison

Der FC Chelsea hat in der Premier League in den vergangenen Jahren den Anschluss an die Spitze verloren. Nach der Transfersperre im Vorjahr wollen die Blues ihren Kader in diesem Sommer auf einigen Positionen verstärken. Frank Lampard hat eine schlagkräftige Wunschelf im Kopf.

Frank Lampard will in der Premier League wieder angreifen
Frank Lampard will in der Premier League wieder angreifen ©Maxppp

Sowohl in der Defensive als auch in der Offensive plant der FC Chelsea einschneidende Veränderungen. Dass das Verhältnis zwischen Schlussmann Kepa (25) und Frank Lampard nicht das beste ist, hat sich längst herumgesprochen. Der Blues-Coach gab zuletzt vermehrt Routinier Willy Caballero (38) den Vorzug. Am liebsten würde Lampard zur nächsten Saison eine neue Nummer eins installieren. Großes Interesse besteht an André Onana (24) von Ajax Amsterdam, der für 40 Millionen Euro zu haben wäre.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch links hinten soll sich etwas tun. Wunschspieler ist Ben Chilwell (23) von Leicester City. Als Alternativen hat Chelsea Nicolás Tagliafico (27) von Ajax Amsterdam sowie Alex Telles (27) vom FC Porto auf dem Zettel. In der Innenverteidigung und auch auf der Position des Rechtsverteidigers besteht dagegen ebensowenig Bedarf wie im stark besetzten Mittelfeld.

Ganz vorne plant der Londoner Klub umso größere Investitionen. Chelsea träumt von Philippe Coutinho, der nach seiner Leihe zum FC Bayern im Sommer zunächst zum FC Barcelona zurückkehren wird. Die Katalanen haben für den 27-Jährigen aber keine Verwendung. Aus diesem Grund und auch weil Coutinho von einer Rückkehr in die Premier League träumt, haben die Blues gute Karten. Die Verpflichtung von Hakim Ziyech wurde bereits eingetütet. Der 27-jährige Rechtsaußen kommt für 40 Millionen Euro aus Amsterdam.

Lampards Wunschelf für die Saison 2020/21

Weitere Infos

Kommentare