Pohjanpalo vor Italien-Wechsel

von Max Brumme - Quelle: Sky Italia
Pohjanpalo vor Italien-Wechsel @Maxppp

Joel Pohjanpalo wird Bayer Leverkusen offenbar endgültig verlassen und sich dem italienischen Zweitligisten FC Venedig anschließen. Laut ‚Sky Italia‘ wird der finnische Stürmer am morgigen Donnerstag zum Medizincheck erwartet und soll im Anschluss einen Dreijahresvertrag unterzeichnen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim Werksklub spielte der 27-Jährige eine untergeordnete Rolle, weswegen er in den vergangenen Jahren mehrmals verliehen wurde. Unter anderem spielte Pohjanapalo schon für Union Berlin, den Hamburger SV und zuletzt für den türkischen Erstligisten Rizespor. Auch der 1. FC Köln zeigte nach dem Abgang von Anthony Modeste Interesse an einer Verpflichtung des Finnen. In Leverkusen läuft sein Arbeitspapier im kommenden Sommer aus.

Lese-Tipp Vertragspoker läuft: Sildillia zur Bundesliga-Konkurrenz?
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter