45 Millionen: Bournemouth akzeptiert City-Offerte für Aké

Manchester City treibt die Bemühungen um eine Verpflichtung von Bournemouth-Verteidiger Nathan Aké weiter voran. Die Cherries haben übereinstimmenden Medienberichten zufolge einem Angebot der Skyblues zugestimmt.

Nathan Aké freut sich über ein Tor
Nathan Aké freut sich über ein Tor ©Maxppp

Nathan Aké wird wohl in Kürze bei Manchester City anheuern. Mehrere englische Medien berichten übereinstimmend, dass der AFC Bournemouth ein Angebot der Citizens von umgerechnet rund 45 Millionen Euro angenommen hat.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach dem Abstieg der Cherries aus der Premier League meldeten neben City auch die Schwergewichte Manchester United und Chelsea ihr Interesse am 25-jährigen Niederländer an. Die Blues, die Aké im Sommer 2017 für 22,8 Millionen Euro an Bournemouth verkauft hatten, besitzen bis Ende dieses Sommers eine Rückkaufoption in Höhe von umgerechnet 44 Millionen Euro für den Innenverteidiger.

Bei Bournemouth reifte der Linksfuß in den vergangenen Jahren zu einem der konstantesten Abwehrspieler der Liga. Insgesamt absolvierte er in insgesamt vier Saisons bei Bournemouth 121 Spiele. Akés Stärken liegen vor allem im Passspiel und der Spieleröffnung.

Weitere Infos

Kommentare