Schalke: Becker verlängert bis 2023

Der FC Schalke 04 bastelt weiterhin am Team für die Zukunft. Mit Timo Becker verlängert nun ein Spieler auf den man weiterhin bauen will.

Timo Becker (l.) im Zweikampf gegen Lucas Alario (r.)
Timo Becker (l.) im Zweikampf gegen Lucas Alario (r.) ©Maxppp

Timo Becker hat seine sportliche Zukunft bis 2023 dem FC Schalke 04 verschrieben. Wie die Knappen vermelden, bleibt der Innenverteidiger damit für mindestens zwei weitere Jahre in Gelsenkirchen. Sein bisheriger Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Peter Knäbel verkündet auf der vereinseigenen Homepage: „Timo Becker hat sich in den vergangenen Monaten seinen Platz in der Bundesliga-Mannschaft erkämpft und verdient. Neben der Verpflichtung von Danny Latza was es einer der ersten Aufträge der Task Force Kaderplanung, proaktiv auf Timo zuzugehen, um seinen Vertrag zu verlängern.“ Dies wurde nun erfolgreich umgesetzt.

Als Stammspieler etabliert

Becker, der aus der berühmten Knappenschmiede stammt und als Eigengewächs gilt, mauserte sich in dieser Saison zur Stammkraft in der unbeständigen Schalke-Elf. In der kommenden Saison dürfte er fester Bestandteil der Mannschaft sein, die sich den Wiederaufstieg als Ziel setzen wird.

Weitere Infos

Kommentare