Lazio schnappt sich Marcos Antônio

Lazio Roms Sportirektor Igli Tare (l.) und Francesco Totti
Lazio Roms Sportirektor Igli Tare (l.) und Francesco Totti ©Maxppp

Lazio Rom hat den ersten Transfer für die kommende Saison so gut wie eingetütet. Laut ‚Sky Italia‘ sichern sich die Römer Marcos Antônio von Shakhtar Donetsk. Mit dem ukrainischen Klub besteht dem Bericht zufolge eine mündliche Einigung über eine Ablöse von acht Millionen Euro zuzüglich zwei weiterer Millionen an Boni.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 21-jährige Brasilianer hat für den Wechsel ebenfalls grünes Licht gegeben. Marcos Antônio war 2019 für 3,5 Millionen Euro von Estoril Praia in die Ukraine gewechselt. Für Donetsk kam der zentrale Mittelfeldspieler seitdem zu 101 Einsätzen. Bei Lazio soll der U23-Nationalspieler in die Fußstapfen seines Landsmanns Lucas Leiva (35) treten, der den Verein nach der Saison verlässt.

Weitere Infos

Kommentare