Real Madrid nimmt Barcelona-Keeper ins Visier

von Martin Schmitz - Quelle: as
1 min.
Joan García 2324 @Maxppp

Real Madrid hat ein Auge auf Joan García von Espanyol Barcelona geworfen. Nach Informationen der ‚as‘ sieht der spanische Meister den 23-Jährigen als eines der größten spanischen Torwart-Talente. García hat in der vergangenen Zweitligasaison Espanyols Stammkeeper Fernando Pacheco verdrängt und mit seinen starken Leistungen nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. In 19 Pflichtspielen für die Katalanen musste der junge Keeper lediglich neunmal hinter sich greifen, in elf Spielen hielt er die Null fest.

Unter der Anzeige geht's weiter

So führte er das Team in die Aufstiegsplayoffs zu La Liga. Dort trifft Espanyol auf Real Oviedo. García besitzt einen Vertrag bis 2028, im Falle des Aufstiegs müssten interessierte Vereine eine Ausstiegsklausel von 20 Millionen Euro für den Torhüter erfüllen. Bei Real ist Thibaut Courtois (32) nach seiner Wiedergenesung erneut die unumstrittene Nummer eins. Sein Vertreter Andriy Lunin (25) überzeugte auf ganzer Linie, muss allerdings nun wieder ins zweite Glied rücken. Der Ukrainer befindet sich aktuell in Verhandlungen zu einer Vertragsverlängerung, könnte aber auch geneigt sein, sein Glück andernorts als Stammkeeper zu versuchen. Neben Real sollen laut ‚as‘ auch Klubs aus der Premier League an García interessiert sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter