Crespo wird Trainer in Katar

Hernán Crespo als Trainer von Defensa y Justicia
Hernán Crespo als Trainer von Defensa y Justicia ©Maxppp

Hernán Crespo wird offenbar bald einen Job in Katar antreten. Nach Informationen von ‚TyC Sports‘ wird der ehemalige argentinische Nationalspieler in der kommenden Woche einen Vertrag bis 2023 beim Al Duhail SC unterzeichnen. Dort wird Crespo den Portugiesen Luis Castro ersetzen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt stand Crespo bis Oktober 2021 beim FC São Paulo in Brasilien in Lohn und Brot. Für den 46-Jährigen wird das Engagement in Katar die erste Trainerstation außerhalb Südamerikas sein.

Weitere Infos

Kommentare