Wegen Ndombélé: Inter kontaktiert Tottenham

Tanguy Ndombélés Zukunft bei Tottenham Hotspur ist offen
Tanguy Ndombélés Zukunft bei Tottenham Hotspur ist offen ©Maxppp

Inter Mailand will sich im Mittelfeld Verstärkung an Bord holen und hat dabei Tanguy Ndombélé von Tottenham Hotspur im Blick. Laut der Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio haben die Nerazzurri bereits erste Kontakte zu den Londonern geknüpft. Der 23-jährige Mittelfeldspieler könnte im Gegenzug für einen Inter-Akteur in die Modestadt wechseln.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach FT-Informationen beschäftigt sich auch der FC Bayern mit dem Franzosen. Zudem behält der FC Barcelona die Situation von Ndombélé genau im Blick. Bei den Spurs hat der Rekordeinkauf (60 Millionen Euro Ablöse) nach seiner Premierensaison einen schweren Stand unter Trainer José Mourinho. In den letzten drei Spieltagen der abgelaufenen Saison wurde er nicht mehr für den Spieltagskader berücksichtigt.

Weitere Infos

Kommentare