Frankfurt: Jovic „glücklich“ über Rückkehr

Eintracht-Trainer Adi Hütter herzt Luka Jovic
Eintracht-Trainer Adi Hütter herzt Luka Jovic ©Maxppp

Luka Jovic hat sich auf der heutigen Pressekonferenz zur seiner Rückkehr zu Eintracht Frankfurt geäußert. Der 23-Jährige freut sich, zurück bei der SGE zu sein: „Es ist schön, wieder hier zu sein. Ich bin glücklich und fühle mich sehr wohl. Nach meiner Rückkehr ist es gut angelaufen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Angreifer ließ derweil durchblicken, dass er eine schwere Zeit bei Real Madrid hatte: „Ich hatte in Madrid Pech, auch mit Verletzungen und privat lief nicht alles glatt. Ich habe das Glück, dass ich hier ein großes Standing auch beim Trainer habe.“ Dennoch will Jovic die Aussage nicht als Kritik an Real-Trainer Zinedine Zidane verstanden wissen: „Zidane und Hütter sind beide phänomenal, auch menschlich.“

Weitere Infos

Kommentare