Transferziel Torres: Premier League-Klub macht Bayern Konkurrenz

von Dominik Schneider - Quelle: Mundo Deportivo
1 min.
Pau Torres 2223 FC Villarreal @Maxppp

Im Werben um Pau Torres vom FC Villarreal mischt sich nun ein Verein aus England ein. Der FC Bayern hat den Spanier eigentlich als Ersatz für Lucas Hernández auserkoren.

Im Werben um Spitzenspieler auf dem Transfermarkt ist man nur selten allein. Das muss jetzt auch der FC Bayern spüren. Während der Abgang von Lucas Hernández zu Paris St. Germain immer konkretere Formen annimmt, kümmern sich die Verantwortlichen an der Säbener Straße im Hintergrund bereits um Ersatz. Dieses Unterfangen wird nun ein Stück schwieriger.

Unter der Anzeige geht's weiter

Denn laut ‚Mundo Deportivo‘ drängt Aston Villa mit Nachdruck auf eine Verpflichtung von Pau Torres. Trainer Unai Emery kennt den 26-jährigen Linksfuß sehr gut aus seiner Zeit beim FC Villarreal. Der spanischen Zeitung zufolge bemühen sich die Villans jetzt intensiv um einen Transfer des Innerverteidigers.

Lese-Tipp Bayern-Interesse an Embolo

Der 23-fache spanische Nationalspieler ist von der Offerte aus der Premier League angetan, heißt es. Er bevorzuge einen Wechsel auf die Insel gegenüber einem Transfer in die Bundesliga oder in die Serie A. Aus Italien wird Juventus Turin großes Interesse nachgesagt. Villarreal plant für den Verkauf 35 Millionen Euro ein. Bei dem Schnäppchen-Preis könnten auch noch weitere Vereine in Kürze beim Gelben U-Boot auf der Matte stehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter