Ademi wechselt nach Sandhausen

Alois Schwartz ist Trainer des SV Sandhausen
Alois Schwartz ist Trainer des SV Sandhausen ©Maxppp

Kemal Ademi läuft ab sofort in Deutschland auf. Wie der SV Sandhausen offiziell bestätigt, kommt der 26-jährige Stürmer vom russischen Erstligisten FK Khimki. Über die genauen Ablöse- und Vertragsmodalitäten machen die Heidelberger keine Angaben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der in Villingen-Schwenningen geborene Ademi mit Schweizer Pass ist in Deutschland kein Unbekannter und lief bereits für die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim sowie den SC Paderborn auf. „Ich musste mir nicht lange überlegen, als mein Berater von einem Angebot des SVS erzählt hat. Der Kontakt zu den Verantwortlichen war direkt positiv und hat mich beim ersten Kontakt direkt überzeugt. Am meisten freue ich mich auf die Fans und das neue Umfeld“, so Ademi.

Weitere Infos

Kommentare