PSG vs. Bayern: Duell auch auf dem Transfermarkt?

Am Abend (21 Uhr) stehen sich Paris St. Germain und der FC Bayern im Champions League-Viertelfinale gegenüber. Auch auf dem Transfermarkt könnten sich die beiden Großkaliber in die Quere kommen.

Sergio Ramos und Lucas Vázquez beim Torjubel
Sergio Ramos und Lucas Vázquez beim Torjubel ©Maxppp

Der FC Bayern hat offenbar neue Konkurrenz im Werben um Lucas Vázquez bekommen. Wie die ‚as‘ berichtet, ist ausgerechnet der heutige Gegner im Champions League-Viertelfinalrückspiel, Paris St. Germain, ebenfalls am Außenbahnspieler von Real Madrid interessiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vázquez‘ Vertrag bei Real läuft aus. Eine Einigung über eine Verlängerung scheint weit entfernt. Mit den Bayern soll der 29-Jährige bereits aussichtsreiche Gespräche geführt haben, sogar von einem Vertragsangebot war bereits die Rede. Weitere Bewerber: Manchester United, der FC Chelsea sowie die Mailänder Klubs Inter und AC.

Im Clásico am Samstag (2:1) erlitt Vázquez eine Kreuzbandzerrung, die ihn für den Rest der Saison außer Gefecht setzt. Sein letztes Spiel für Real könnte er also schon absolviert haben. Was Vázquez neben seiner Ablösefreiheit besonders interessant macht: Der neunfache spanische Nationalspieler ist auf der rechten Seite vorne wie hinten einsetzbar.

Weitere Infos

Kommentare