KSC reagiert auf Stindl-Gerüchte

von David Hamza - Quelle: Badische Neueste Nachrichten
1 min.
KSC reagiert auf Stindl-Gerüchte @Maxppp

Beim Karlsruher SC steht man einer potenziellen Rückkehr von Lars Stindl offen gegenüber. Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim Zweitligisten, sagt im Gespräch mit den ‚Badischen Neuesten Nachrichten‘: „Wenn es so ist, dass es ihn wirklich im Sommer wieder in die Heimat zieht und er noch Fußball spielen will, werden wir uns mit dem Thema absolut beschäftigen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Die ‚Sport Bild‘ berichtete jüngst über ein mögliches Comeback des 34-Jährigen, der bereits zwischen 2000 und 2010 für den KSC gespielt hatte. Stindls Vertrag bei Borussia Mönchengladbach läuft im nächsten Sommer aus. Kreuzer betont: „Im Moment ist das ein reines Medienthema. Sollte sich Lars für die Heimat entscheiden, werden wir auch von uns aus den Kontakt zu ihm suchen.“

Lese-Tipp Gladbach: Klarer Plan mit Kapitän Stindl
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter