Conte bleibt bei den Spurs

Antonio Conte trainiert Tottenham Hotspur
Antonio Conte trainiert Tottenham Hotspur ©Maxppp

Antonio Conte wird bei Tottenham Hotspur bleiben. Dies ist dem ‚Telegraph‘ zufolge das Ergebnis eines Treffens zwischen dem italienischen Starcoach und Spurs-Sportdirektor Fabio Paratici am heutigen Freitag. Die gelungene Qualifikation für die Champions League dürfte für Conte den Ausschlag in Richtung Verbleib gegeben haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 52-Jährige hatte eine Zeit lang seine Zukunft bei Tottenham offen gelassen. Zeitgleich machten Gerüchte um ein mögliches Engagement bei Paris St. Germain die Runde. Conte soll ein Großteil jener 175 Millionen Euro für die Kaderplanung zur Verfügung stehen, die der börsennotierte Klub jüngst durch eine Kapitalerhöhung lockermachte.

Weitere Infos

Kommentare