Union vor Khedira-Transfer

Union Berlin treibt die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit voran. Von Liga-Konkurrent FC Augsburg soll Rani Khedira nach Köpenick wechseln.

Rani Khedira gibt Anweisungen
Rani Khedira gibt Anweisungen ©Maxppp

Rani Khedira steht allem Anschein nach vor einem Transfer zu Union Berlin. Nach ‚kicker‘-Informationen sind die Gespräche zwischen beiden Seiten bereits „weit fortgeschritten“, der 27-jährige Mittelfeldspieler soll schon am Unioner Vereinsgelände vor Ort gewesen sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Khediras Vertrag beim FC Augsburg läuft im kommenden Sommer aus, von Vertragsgesprächen sahen die Fuggerstädter bislang ab – offenkundig fehlt der Wille, mit dem Bruder von Weltmeister Sami Khedira weiterzuarbeiten.

Union scheint das Momentum zu nutzen und sich einen weiteren Bundesliga-erfahrenen Akteur dazuzuholen. Andersrum eröffnen die Berliner Khedira die Möglichkeit, weiter in der Bundesliga aufzulaufen. Eine Win-Win-Konstellation.

Weitere Infos

Kommentare