Sommer-Gerüchte: Farke bleibt entspannt

Yann Sommer steht noch bis 2023 unter Vertrag
Yann Sommer steht noch bis 2023 unter Vertrag ©Maxppp

Daniel Farke (45) will nicht allzu viel auf die aktuellen Gerüchte geben, laut denen sich Yann Sommer (33) mit dem OGC Nizza einig ist. „Auf dem Level brodelt die Gerüchteküche immer. Ich hatte als Trainer angeblich auch schon vielen Vereinen zugesagt, und es war nie Thema. Man muss nicht alles glauben“, zitiert der ‚kicker‘ den Trainer von Borussia Mönchengladbach. Sommers Vertrag bei den Fohlen läuft 2023 aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Farke fährt fort: „Ich bin froh, dass Yann Sommer Mitte nächster Woche zu uns stößt. Er ist ein überragender Torhüter und ein toller Typ, eine Lichtgestalt für Borussia. Es ist wichtig, dass wir ihn bei uns in der Gruppe haben. Ich freue mich, dass er bald zu uns kommt.“ Der französische Journalist Fabrice Hawkins hatte am gestrigen Freitag von der Sommer-Einigung mit Nizza berichtet. Auch Stade Rennes soll am Schweizer Torhüter interessiert sein.

Weitere Infos

Kommentare