Medien: Sommer mit Nizza einig

Die Gerüchte um einen Gladbach-Abschied von Yann Sommer nehmen Fahrt auf. Mit dem OGC Nizza soll sich der Torwart schon einig sein.

Yann Sommer im Gladbach-Trikot
Yann Sommer im Gladbach-Trikot ©Maxppp

Der OGC Nizza hat in seinen Bemühungen um Yann Sommer offenbar ein wichtiges Etappenziel erreicht. Dem französischen Journalisten Fabrice Hawkins zufolge haben der Ligue 1-Klub und der Torhüter eine mündliche Einigung über einen Wechsel erzielt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Jetzt, heißt es weiter, laufen die Gespräche mit Borussia Mönchengladbach. Dort steht Sommer nur noch bis 2023 unter Vertrag. Der alte und neue Nizza-Trainer Lucien Favre, der bereits in Gladbach mit dem Keeper zusammenarbeitete, will Sommer unbedingt in seinem Team haben.

Neben Nizza ist auch Stade Rennes am 33-jährigen Schweizer interessiert. Beide nehmen an der Europa League teil. Ein Argument, das die Borussia bei ihrem Wunsch nach einer Sommer-Verlängerung nicht liefern kann.

Weitere Infos

Kommentare