Offiziell La Liga

Ex-Herthaner Ejuke nach Spanien

von Niklas Scheifers
1 min.
Chidera Ejuke jagt dem Ball hinterher @Maxppp

Chidera Ejuke hat einen neuen Arbeitgeber. Der FC Sevilla vermeldet die Verpflichtung des nigerianischen Angreifers offiziell. Ejukes Vertrag bei ZSKA Moskau läuft aus, deshalb müssen die Andalusier keine Ablösesumme aufbringen. Der 26-Jährige war in der vergangenen Saison auf Leihbasis für Standard Lüttich in Belgien am Ball.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun wechselt Ejuke zum Lütticher Schwesterklub FC Sevilla, der ebenfalls von der Investorengruppe 777 Partners geführt wird. Dies gilt im Übrigen auch für Hertha BSC, wo Ejuke in der Saison 2022/23 auf Leihbasis (21 Einsätze) spielte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter