Newcastle verpflichtet Wood

Das neureiche Newcastle United stemmt sich gegen den Abstieg aus der Premier League. Der zweite Winterneuzugang hat nun unterschrieben.

Chris Wood (l.) im Einsatz für den FC Burnley
Chris Wood (l.) im Einsatz für den FC Burnley ©Maxppp

Chris Wood wechselt von einem Kellerkind der Premier League zum nächsten. Der Mittelstürmer vom FC Burnley schließt sich mit sofortiger Wirkung Newcastle United an. Die Magpies machen Gebrauch von Woods Ausstiegsklausel, die umgerechnet 24 Millionen Euro betragen soll.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 30-jährige Neuseeländer (59 Länderspiele) unterschreibt einen Vertrag bis 2024. Wood war vor viereinhalb Jahren von Leeds United nach Burnley gewechselt, schoss in der laufenden Saison drei Tore in 17 Ligaspielen.

Nach Rechtsverteidiger Kieran Trippier (31), der für 15 Millionen Euro von Atlético Madrid kam, ist Wood der zweite Wintertransfer beim neuerdings milliardenschweren Klub aus dem englischen Nordosten. Der Auftrag für die restliche Saison ist klar: Der Abstieg in die Zweitklassigkeit soll mit aller Macht verhindert werden.

Weitere Infos

Kommentare