KSC: Uphoff zögert mit Verlängerung

Benjamin Uphoff zögert derzeit noch mit einer Vertragsverlängerung beim Karlsruher SC und macht seine Zukunft vor allem vom sportlichen Abschneiden abhängig. Gegenüber der ‚Bild‘ äußert sich der Torhüter zu einer möglichen Verlängerung: „Noch ist die Liga nicht gehalten. Das ist auch ein Grund, bis zur Winterpause zu schauen, wie es weiterläuft. Wenn wir da auf einem guten Weg sind, kann ich mir das sehr gut vorstellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der KSC setzt derweil alles daran, den Schlussmann an sich zu binden. Am heutigen Dienstag traf sich Sportdirektor Oliver Kreuzer mit Uphoffs Berater Karl Herzog, um über einen neuen Zweijahresvertrag zu sprechen. Gegenüber der ‚Bild‘ macht Kreuzer keinen Hehl daraus, in eine gemeinsame Zukunft mit Uphoff gehen zu wollen: „Natürlich würden wir lieber heute als morgen mit Benni verlängern. Wir sind absolut von ihm überzeugt und wissen, was wir an ihm haben. Ich denke, er sollte auch wissen, was er an uns hat.

Weitere Infos

Kommentare