Rexhbecaj über seinen Bochum-Wechsel

Elvis Rexhbecaj im Training des VfL Bochum
Elvis Rexhbecaj im Training des VfL Bochum ©Maxppp

Elvis Rexhbecaj hat begründet, weshalb er sich für eine Leihe zum VfL Bochum entschieden hat. „Thomas Reis hat mich früh kontaktiert, ist immer drangeblieben, hat oft angerufen. Das hat mir imponiert. Daher habe ich mich für den VfL entschieden“, erklärte der 23-Jährige auf der heutigen Pressekonferenz. Beim VfL Wolfsburg steht der Mittelfeldspieler noch bis 2023 unter Vertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seinen Spielstil beschrieb Rexhbecaj wie folgt: „Ich bin ein Spieler, der laufstark ist, sich auch in der Offensive einschalten kann.“ Profitieren möchte Bochum von seinen Fähigkeiten so früh wie möglich. „Elvis Rexhbecaj wird definitiv im Spieltagskader stehen. Ich bin sehr froh, dass wir ihn für den VfL begeistern konnten. Elvis hat in Wolfsburg die gesamte Vorbereitung mitgemacht, ist fit“, gab Trainer Thomas Reis auf der Pressekonferenz preis.

Weitere Infos

Kommentare