Fortuna: Allofs über den Stand bei Krajnc

Klaus Allofs ist im Düsseldorfer Vorstand
Klaus Allofs ist im Düsseldorfer Vorstand ©Maxppp

Klaus Allofs hat bestätigt, dass ein Transfer von Luka Krajnc (26) weiterhin Thema ist bei Fortuna Düsseldorf. „Wir sind natürlich weiter in Kontakt mit Luka und seinem Berater“, verrät der Fortuna-Vorstand der ‚Rheinischen Post‘, „wir wissen, dass er sich sehr wohl in Düsseldorf gefühlt hat und auch gern wieder hier spielen würde.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Man habe jedoch „klare Vorstellungen, unter welchen Bedingungen ein solcher Deal funktionieren kann“, so der 64-Jährige. Heißt im Klartext: Ohne Ablösesumme. Frosinone Calcio will Krajnc von der Gehaltsliste streichen, allerdings auch einen Gegenwert kassieren. Der slowenische Innenverteidiger war in der vergangenen Saison an Düsseldorf ausgeliehen und bestritt 24 Pflichtspiele.

Weitere Infos

Kommentare