Anderlecht will Zirkzee halten

Joshua Zirkzee steht noch bis 2023 beim FC Bayern unter Vertrag
Joshua Zirkzee steht noch bis 2023 beim FC Bayern unter Vertrag ©Maxppp

Der RSC Anderlecht würde gerne auch in der kommenden Saison mit Joshua Zirkzee zusammenarbeiten. Wie ‚Het Nieuwsblad‘ berichtet, wäre eine erneute Leihe die Option der Wahl, sollte der 21-jährige Torjäger seinen 2023 beim FC Bayern auslaufenden Vertrag verlängern.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aber auch ein Kauf spielt in den Überlegungen der Belgier eine Rolle. Für die Festverpflichtung des schlaksigen Angreifers wäre man in Anderlecht dem Bericht zufolge dazu bereit, an die finanzielle Schmerzgrenze zu gehen. Man gehe davon aus, dass Zirkzee nach einer weiteren Saison beim RSC mit Gewinn weiterverkauft werden könne, heißt es weiter.

Weitere Infos

Kommentare