Neuzugang beim VfB Stuttgart: Wie die Schwaben offiziell verkünden, wechselt der 22-jährige Nathaniel Phillips zum Zweitligisten. Der zentrale Abwehrspieler kommt vom FC Liverpool und erhält in Stuttgart einen Leihvertrag bis zum kommenden Sommer.

Sportdirektor Sven Mislintat ist glücklich, den Zuschlag beim talentierten Philipps bekommen zu haben: „Mit Nathaniel Phillips verpflichten wir einen jungen englischen Innenverteidiger, der schon in der vergangenen Saison vor dem Sprung in die Profimannschaft des FC Liverpool stand. Aufgrund der großen Konkurrenzsituation und wegen einer Verletzung blieb ihm dieser Schritt aber bislang verwehrt, so dass sich nun für uns die Gelegenheit ergeben hat, Nathaniel für eine Saison auszuleihen. Wir sind davon überzeugt, dass er alle Voraussetzungen mitbringt, um nach der Verletzung von Marcin Kaminski schnell ein wichtiger Faktor auf der Innenverteidiger-Position zu werden.“

Neben Phillips stehen Trainer Tim Walter für die Abwehrzentrale Kapitän Marc-Oliver Kempf, Routinier Holger Badstuber und Neuzugang Maxime Awoudja zur Verfügung. Marcin Kaminski erlitt im ersten Saisonspiel gegen Hannover 96 (2:1) einen Kreuzbandriss.