Der FC Augsburg hat sich die Dienste von Reece Oxford gesichert. Bei den Fuggerstädtern unterschreibt der 20-jährige Innenverteidiger einen Leihvertrag bis Saisonende. Auf eine Kaufoption hat sich der Tabellen-15. mit West Ham United dem Vernehmen nach nicht verständigt.

Mit Reece Oxford konnten wir einen sehr guten Innenverteidiger für den FCA gewinnen. Er kennt die Bundesliga durch sein Jahr bei Borussia Mönchengladbach und wird sicherlich keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben. Daher kann er uns schnell weiterhelfen“, so Geschäftsführer Stefan Reuter.

Bereits in der Spielzeit 2017/18 war Oxford in der Bundesliga für Borussia Mönchengladbach aufgelaufen. Seine Rückkehr nach London war dann ein Misserfolg. Nur zwei Einsätze für die Profis und 13 Spiele für die zweite Mannschaft von West Ham United stehen in dieser Saison zu Buche. In Augsburg erhofft sich Oxford nun wieder mehr Spielzeiten.