Rouwen Schröder stellt die Weichen für die Zukunft. Bis 2022 hat der Sportdirektor von Mainz 05 den Vertrag mit Eigengewächs Jonthan Burkardt ausgedehnt. In dieser Saison stand der 18-jährige Angreifer bereits viermal in der Startformation der Rheinhessen.

Jonathan Burkardt hat seine Chance genutzt und bereits gezeigt, dass er Duftmarken in der Bundesliga setzen kann. Das spricht ganz klar für sein großes Talent, sein Engagement und seinen Willen, sich auf das höchste Niveau zu entwickeln. Das freut uns alle ungemein“, sagt Schröder über die Unterschrift.

Eine direkte Torbeteiligung kann Burkardt zwar bislang nicht aufweisen. Dennoch ist der Youngster überglücklich mit seiner jüngsten Entwicklung: „Die letzten Monate sind in Lichtgeschwindigkeit an mir vorbeigezogen, in absolut positiver Hinsicht. Ich habe die Vorbereitung mit den Profis absolvieren und meine ersten Bundesliga-Einsätze erleben dürfen. Die Vertragsverlängerung rundet mein erstes kleines Kapitel im Profifußball perfekt ab und zeigt, dass beide Seiten mit der Entwicklung sehr glücklich sind.“