VfB, FCK, FCN: Zweitliga-Topstürmer Proschwitz träumt von der Bundesliga

VfB, FCK, FCN: Zweitliga-Topstürmer Proschwitz träumt von der Bundesliga

06.01.2012 - 18:30 Fußball Deutschland » Bundesliga Kommentare

Dieter Hecking soll Nick Proschwitz im Blick habenDieter Hecking soll Nick Proschwitz im Blick haben©Maxppp

Nick Proschwitz hat sich wie der gesamte SC Paderborn ins Rampenlicht der zweiten Liga gespielt. Der Stürmer steht bei mehreren Erstligisten auf der Liste. Einem Wechsel ins Oberhaus ist Proschwitz nicht abgeneigt.

Zwölf Tore steuerte Nick Proschwitz bis zur Winterpause zum sensationellen Erfolg des SC Paderborn bei. Damit ist der 25-Jährige nicht nur bester Angreifer seiner Mannschaft, sondern auch Toptorjäger der zweiten Liga. Längst ist Proschwitz Thema in der Bundesliga, das Oberhaus scheint zum Greifen nah.

Natürlich ist mein Traum, in der Bundesliga zu spielen“, verrät Proschwitz im Interview mit ‚Sport1‘. Der VfB Stuttgart, der 1. FC Nürnberg und der 1. FC Kaiserslautern haben laut ‚Sport Bild‘ ihre Fühler ausgestreckt. Er wisse vom Interesse aus dem Oberhaus, berichtet Proschwitz, ohne Namen zu nennen, aber „ich habe noch mit niemandem gesprochen. Ich konzentriere mich nur auf Paderborn. Solange nichts Konkretes da ist, beschäftige ich mich nicht damit.

Der Kontrakt des Stürmers läuft bis 2013. Allerdings plagen den SC Paderborn Verbindlichkeiten in Millionenhöhe, so dass ein Abschied womöglich näher liegt als angenommen. Allerdings dürfte es erst am Saisonende zum Bruch kommen – wenn überhaupt: „Ich will die Saison mit Paderborn zu Ende spielen und wenn nichts kommt aus der Bundesliga, dann müssen wir eben mit dem SCP aufsteigen.“ Nach 19 Spieltagen liegt Paderborn auf Rang fünf, punktgleich mit dem drittplatzierten Eintracht Frankfurt. Zu Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf fehlen nur drei Punkte.

David Hilzendegen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Suche