Santi Cazorla hat offenbar drei Verehrer aus der Primera División. Während zwei der Interessenten im Verborgenen bleiben, berichtet der ‚Daily Star‘, dass Atlético Madrid alle Hebel in Bewegung setzen will, um den 29-jährigen Offensivspieler zurück nach Spanien zu holen.

Der Vertrag des Nationalspielers bei den ‚Gunners‘ läuft noch bis 2016. Verlängert Cazorla also bis zum Saisonende nicht, muss Arsène Wenger sich mit einem Verkauf des flinken Spaniers befassen. In der laufenden Spielzeit kam Cazorla in 22 Pflichtspielen zum Einsatz. Ihm gelangen ein Treffer und vier Vorlagen.