Unai Emery scheint trotz der prekären sportlichen Situation keinerlei Angst vor einem Rauswurf beim FC Arsenal zu haben. Gegenüber ‚Sky Sports‘ erläutert der Spanier: „Ich spüre keinen Druck. Druck ist nur das, worüber die Leute reden. Ich verlange mir viel ab und ich fühle mich verantwortlich. Mit dem Gedanken daran bereite ich mich auf die Spiele vor, egal ob wir gewinnen oder verlieren.

Mit dem FC Arsenal startete Emery bisher durchwachsen in die neue Saison. Wettbewerbsübergreifend konnten die Gunners nur eines der letzten sechs Spiele gewinnen. Am heutigen Samstag (18:30 Uhr) treffen die Nordlondoner auswärts auf den Tabellendritten Leicester City.