Die Personaldecke in der Offensive des FC Barcelona schrumpft weiter. Wie der spanische Meister am gestrigen Montagabend mitteilte, muss Ousmane Dembélé wegen einer Verletzung am linken Oberschenkel fünf Wochen lang pausieren.

Da bereits Kapitän Lionel Messi und Torjäger Luis Suárez ausfallen und Philippe Coutinho zum FC Bayern verliehen wurde, fehlt es Barça mittlerweile an geeigneten Alternativen im Angriff. Ob nun der Neymar-Deal so richtig Fahrt aufnimmt?